Name des Vereins: Gondelsheimer Rallye-Club e.V. im ADAC (kurz GRC)
Gründungsjahr: 1971
Mitgliederzahl: 181
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Gondelsheimer Rallye-Club, kurz GRC, wurde von einigen Motorsport begeisterten jungen Leuten 1971 gegründet. Der Club wurde etwas später dann zum ADAC-Ortsclub. Anfangs nahm man mit normalen Autos an Orientierungsfahrten teil. Anfang der 80er Jahre begannen die sog. Clubrallyes, an denen dann einige Clubteams mit großem Erfolg teilnahmen und schöne Pokale gewannen. Diese Clubrallyes beinhalteten bereits Sonderprüfungen auf Bestzeit, wie bei den großen Rallyes. Das verlangte mehr technische Vorbereitung der Autos, denn diese mussten leistungsmäßig und sicherheitstechnisch den härteren Anforderungen angepasst werden. In dieser Zeit wurde auch jährlich ein internationales Autocross, das ist ein Autorennen auf einem Stoppelacker, veranstaltet. Dieses GRC-Autocross "Schloss Gondelsheim" war über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt.
Später fielen solche Veranstaltungen, wie auch die Clubrallyes aus ökologischen Gründen, den immer aufwendigeren, oft auch schikanösen, Genehmigungsverfahren zum Opfer. Als es nun vorbei war mit dem Automobilsport, verlegte man den Vereinsschwerpunkt auf den Jugend-Kartslalom. Inzwischen besitzt der Verein drei 6- und ein 9-PS Kart und trainiert etwa zwanzig  Mädchen und Jungen im Kartsport, die je nach Alter und Können selbstverständlich auch an verschiedenen Rennen teilnehmen. Für die Erwachsenen gibt es jedes Jahr eine Vereinsmeisterschaft, auf die an speziellen Seniorentrainings geübt werden kann. Des weiteren veranstaltet der Club jährlich einen Ortspokal im Kartfahren, an dem alle Gondelsheimer Vereine Mannschaften stellen können, sowie einen Ausflug, entweder als Tagesfahrt oder auch übers Wochenende.

Seit 2014 nehmen wir auch am Automobil Clubsport Slalom mit einem eigenen Vereinsauto teil. Außerdem nehmen 4 Fahrer am Youngster Cup des ADAC teil.

Eine große Veranstaltung ist auch das jährliche Fahrradregionalturnier des ADAC Nordbaden, für das sich die Teilnehmer über lokale Schul- oder Vereinveranstaltungen qualifizieren müssen.